Tavernentipps Rachoni und Skala Rachoniou

Kulinarische Empfehlungen auf Thassos und für Zuhause|recommendations our users

Moderator: gemibihi

Benutzeravatar
matthias/cgn
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 4331
Registriert: 24.07.2003, 15:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias/cgn »

hallo,

das pefkospilia am pachis beach und das lycos am strand richtung prinos sind nach wie vor erste sahne.

in beiden tavernen sind die preise im unteren bereich.

im pefkospilia gibts übrigens neue toiletten, was die damen interessieren könnte ;-)

gruß
matthias
kleine gemüsefrikadellen im pefko
kleine gemüsefrikadellen im pefko
Benutzeravatar
matthias/cgn
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 4331
Registriert: 24.07.2003, 15:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias/cgn »

hier im lycos ist es nach wie vor sehr günstig. yannis möchte auf diese art seine langjährige kundschaft nicht verprellen.

das lycos bietet übrigens auch zimmer mit und ohne küche an. weitere info's habe ich auf anfrage da.

einzig die bier bzw. getränkepreise haben mich etwas geschockt. ein stubi (o,33 l) mythos kostet zum teil schon 2,50 €, eine flasche mythos (0,5 l) bekommt man für 2,00 €. also ein vergleich lohnt sich schon.

matthias
drei generationen im lycos
drei generationen im lycos
doron
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 454
Registriert: 10.02.2007, 19:17
Wohnort: NRW

bars

Beitrag von doron »

kann ich nur bestätigen, das Essen und der Servivice stimmt, war begeistert. :)
LG doron
{holidaycounter}
Das Leben schwer zu nehmen ist leicht,
das Leben leicht zu nehmen ist schwer.
(Verfasser mir unbekannt)
Benutzeravatar
uli
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 133
Registriert: 30.06.2005, 15:38
Wohnort: NRW

Beitrag von uli »

Hallo,

einen schoenen Gruss von der Insel!

Wir waren gestern abend noch im Lykos. Da bislang noch keine Meinungen aus 2008 vorliegen: Das Essen war einfach nur gut. Und als dann die Rechnung kam, waren wir positiv ueberascht, super guenstig.

Recht gut und auch nicht teuer kann man im Geckas essen. Dort sitzt man aber nicht so schoen wie im Lykos.

Bis denn

Uli
{holidaycounter}
Benutzeravatar
matthias/cgn
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 4331
Registriert: 24.07.2003, 15:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias/cgn »

hallo uli,

das freut mich zu hören.

naja da lykos ist ja seit jahren für seine preisstabilität bekannt. :up:


wir gehen dort auch sehr gerne hin.

ins geckas haben wir es bis dato noch nicht geschafft. vielleicht mal in diesem jahr.

gruss
matthias
Benutzeravatar
engelchen77
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2008, 23:51

Beitrag von engelchen77 »

Hallo,

wir kennen ja grad die Ecke der Insel sehr gut (waren früher auf dem Camping Ioannidis, der ist ja jetzt privatisiert, sind aber immer noch dort in der Nähe - Bungalow seither :D ),
und in der Richtung Skala Rachoni gibt es 3 Lokale am Strand, die wir sehr gut zu Fuß erreichen können:

Einmal das Lykos, hier schon viel besprochen - sehr lecker, sehr preisstabil, sehr zu empfehlen :up:

Dann das Vickys, eine geniale Muschelsaganaki, die Shrimps von Grill mit Knoblauch sind genial, und die Preise mehr als fair :up:

Und zu nicht so guter Letzt das Ploumis, das uns am nächsten gelegene Lokal: War mal sehr gut und auch günstig wie die anderen beiden, leider scheint jetzt auch hier das Interesse am Geld größer zu sein als das Interesse am Gast;
Wir saßen mal geschlagene 30 Minuten am Tisch bis er kam um die Bestellung aufzunehmen Ein andermal war er richtig unfreundlich als ich Kalamaria bestellen wollte und er keine hatte ("KEINE! Kalamaria!") - die stattdessen bestellte Muschelsaganaki war nur lauwarm, das Essen meines Männe kam gut 20 Minuten später als meines - da war ich schon lange fertig.....
für eine Cola, eine Retsina, eine Muschelsaganaki und einmal Schwertfisch - im September 2008 -
kam eine satte Rechnung xxxx - beinahe soviel zahl ich auch hier beim Griechen :eek:


Bitte keine Preisangaben hier im Forum!! Das ist Bestandteil der Boardrules! Anmerkung Mod

UND: Bitte bedenkt bei der Wortwahl, dass viele Leute auf der Welt in diesem Forum mitlesen und deshalb darauf geachtet werden muss, dass hier keine geschäftsschädigenden Aussagen getätigt werden!
Shrimps mit Knofi vom Grill bei Vickys
Shrimps mit Knofi vom Grill bei Vickys
Martina Kleinert
Thassos-Kenner
Thassos-Kenner
Beiträge: 276
Registriert: 23.01.2008, 11:00
Wohnort: Nürnberg

Interesse am Gast

Beitrag von Martina Kleinert »

Hallo engelchen,
ich könnte mir vorstellen, dass das Interesse am Geld wohl vorrangig sein muß, denn ohne Geld können wir auch hier in Deutschland nicht leben. Dafür gehen wir ja wohl das ganze Jahr arbeiten.
Was hat der griechische Gastwirt davon, wenn jeder (während der 5 Monate in welchen er seinen Lebensunterhalt fürs ganze Jahr verdienen muß) ihm auf die Schulter klopft und sein essen lobt, er aber im Endeffekt nicht mehr weiß von was er seinen Lebensunterhalt bestreiten soll. Von Preisstabilität kann man doch wohl bei den Kosten auch nicht reden, wie soll man dann die Preise für sein Essen stabil halten??, ausser man zahlt mit der Zeit immer mehr drauf.
Bei xxfür dieses Essen, wird er wohl die nächsten 100 Jahre nicht wegen Reichtum schließen müssen.
Wobei ich hier in Deutschland nicht wüsste, wo man zu zweit für xx E incl. je einem Getränk noch essen kann- ausser vielleicht in einem ländlichen Lokal einen Schweinebraten mit Kloß. Wenn der Gastwirt dir ein Menü für ??E vorsetzt, muß er von diesen ??E immherin (vor Abzug der anderen Kosten und Steuern) nur 19 % an den Fiskus für die Märchensteuer abführen, das ist in Griechenland wohl auch nicht anders. Ich möchte kein Lokal, weder hier noch in Griechenland. Denn es herrscht leider die weitverbreitete Meinung vor, dass sich die Wirte dumm und dämlich verdienen. In Familienbetrieben wo für lau mitgearbeitet wird, kann ja noch was übrigbleiben, aber nicht mehr wenn du ein gemietetes Lokal und Fremdpersonal hast.
Sorry, aber das ist meine Einstellung - Leben und leben lassen.
LG Martina

BITTE KEINE PREISE HIER NENNEN!!

Anmerkung Mod
Wie schon mal an anderer Stelle bemerkt, kann man es auch übertreiben - zumal ich ja nur Beispielgrößen gebracht habe und nicht geschrieben habe, wieviel in welchem Lokal ein Mythos oder Retsina kostet. Anmerkung d.Verfassers.
{holidaycounter}
Benutzeravatar
JürgenB
Moderator
Moderator
Beiträge: 1773
Registriert: 10.04.2002, 9:16
Wohnort: Esthal

Re: Interesse am Gast

Beitrag von JürgenB »

Martina Kleinert hat geschrieben:
BITTE KEINE PREISE HIER NENNEN!!

Anmerkung Mod
Wie schon mal an anderer Stelle bemerkt, kann man es auch übertreiben - zumal ich ja nur Beispielgrößen gebracht habe und nicht geschrieben habe, wieviel in welchem Lokal ein Mythos oder Retsina kostet. Anmerkung d.Verfassers.
Wie schon mal an anderer Stelle bemerkt, ist diese Diskussion müsig. Und ja, wie Du richtig geschrieben hast: man kann es auch übertreiben!

Gruß, Jürgen
saganaki11
großer Thassos-Fan
großer Thassos-Fan
Beiträge: 52
Registriert: 12.04.2006, 18:18

Beitrag von saganaki11 »

Sorry, habe jetzt glaube ich mehrmals gelesen, was da geschrieben wurde.

Wir (Mann,Kind und unerzogener griechischer Hund) können vom letzten Sommer nur das beste vom Plumis erzählen. Wir wurden super freundlich und zuvorkommend bedient. und haben uns dort super wohl gefühlt. Klar, an Sonntagen wenn fast alle Tische besetzt sind, kann Mann (oder Frau) nicht erwarten dass alles sofort hingeschmissen wird und man im Laufschritt zum neuen Gast eilt. Wo bleibt den dann unsere (in Deutschland) so vermisste griechische Gelassenheit :?: Preise und Essen fanden wir Okay. Das Plumis ist für uns einer der sehr schönen Orte auf "unserer" Insel.

Ich kann es fast nicht mehr erwarten endlich im August meinen Frappe dort zu trinken und einfach nur die Stimmung dort zu geniessen.

Conny
Claudia M.
Thassos-Profi
Thassos-Profi
Beiträge: 679
Registriert: 10.04.2002, 9:16
Wohnort: NRW/Kallirachi

Beitrag von Claudia M. »

Hello tajidk,

my english is also very bad. We stay every summertime at the beaches and restaurants gorgona and ploumis. We think both are wonderful places to eat. Both owner are very friendly and i like special the swordfish in ploumis and the beet root salat in the gorgona.

Perhaps we see you next summer holidays.

Best wishes
Claudia
Benutzeravatar
engelchen77
Thassos-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 05.12.2008, 23:51

Beitrag von engelchen77 »

Hallo Zusammen,

ich kann hier nur von unseren persönlichen Erfahrungen bei Ploumis berichten - ohne weiter ins Detail zu gehen (ein Beitrag, mit dem ich Martina geantwortet hatte, ist bereits verschwunden :( ).

Wir waren immer im Juni/Juli oder September da, die letzten Jahre. Von voll konnte keine Rede sein - Nebensaison.
Vielleicht liegt es auch daran, daß er sichtlich "keine Lust" mehr hatte?
Weiß ich ja nicht - wir sind jedenfalls enttäuscht und werden es nicht mehr ausprobieren.

However, ich wollte keine kontroverse Diskussion auslösen, und auch nicht (mit Martina) rumdiskutieren - es ist schlicht ein Erfahrungsbericht (sorry Mods, das mit den Preisen hab ich schlicht überlesen gehabt, kommt nicht wieder vor! Regeln im einem Forum sind schließlich nicht aus Lust und Laune heraus entstanden ;-) ), und ein solcher muß nicht positiv sein, wenn es eben keine solchen Erfahrungen mit besagtem Lokal mehr gibt.

Wer bei Ploumis immer noch zufrieden ist - freut mich!
Und ich wünsche allen weiterhin nur gute Erfahrungen mit allen Lokalen, welche frequentiert werden - denn so ein Erlebnis wie unser letztes wünsche ich wirklich niemandem.

Martina; nur ganz kurz: Ich verstehe Dein Erstaunen in gewisser Weise, gestehe nur bitte mir auch zu, mich frei zu äußern. Als Selbständige weiß ich sehr wohl, was nach Abzug von allem überbleibt - und das ist definitiv zuwenig für die geleistete Arbeit. Andererseits ist das unser Lebensunterhalt, und danach verhalte ich mich auch. Ebenso weiß ich eben auch, daß ich von der Kundschaft lebe, und behandle sie dementsprechend...

kali orexis!

Liebe Grüße,
Anita
Benutzeravatar
matthias/cgn
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 4331
Registriert: 24.07.2003, 15:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

neue ouzerie am hafen in skala rachoni

Beitrag von matthias/cgn »

hallo,

direkt am hafen von skala rachoni hat eine schöne, nette ouzerie eröffnet.

der name ist"odos ouzerie". kostas, der besitzer ist sehr freundlich und bemüht.

es gibt verschiedene meze's, kleine snacks und natürlich leckeren ouzo und tsipourou und kaltes mythos.

viel spaß
ouzerie odos
ouzerie odos
Benutzeravatar
matthias/cgn
Thassos-Liebhaber
Thassos-Liebhaber
Beiträge: 4331
Registriert: 24.07.2003, 15:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von matthias/cgn »

für die romantiker und die immer noch verliebten empfehle ich diesen platz sehr für den abendlichen sonnenuntergang bei einem kühlen getränk.

passend dazu läuft eine schöne, teilweise klassische musik bzw. musikwünsche können auch geäussert werden.

also es lohnt sich.

gruss
matthias
ouzerie odos mit sonnenuntergang
ouzerie odos mit sonnenuntergang
Schwester Anja
Thassos-Profi
Thassos-Profi
Beiträge: 691
Registriert: 12.05.2004, 14:14
Wohnort: Seevetal

Beitrag von Schwester Anja »

Wieso seid Ihr da mit mir nicht hingegangen??? :eek:
{holidaycounter}
Antworten